Am 06.07.2019 spielten wir im GC Schaumburg.

Mit einer neuformierten Mannschaft traten wir gegen den Gc Rehden an. Nach den Vierer lagen wir leider bereits 0,5:2:5 in Rückstand und auch in den Einzel lief es leider nicht besser. Auch hier konnten wir nur einen halben Punkt holen, und müssen somit am 10.08. im Gc Meisdorf gegen den Gc Langenhagen 3 antreten, um den Abstieg zu verhindern.

Es spielten: Holger Frese-Rietz, Carsten Paschmann, Alexander Willig, Dennis Riemer, Michael Klose, Tom Paulick, Thomas Lattorff