Der vierte Spieltag der Junior League wurde bei uns im GC Wolfsburg ausgetragen. Bei sonnigem und nicht zu warmen Wetter zeigte sich unsere Anlage von der besten Seite: Obwohl die Grüns aufgrund der langen Trockenheit nicht ganz so kurz geschnitten worden waren, verhielten sie sich doch treu und präsentierten sich nahezu fehlerfrei. Das Rough an den Fairways kam nur selten ins Spiel.

Trotz der optimalen Bedingungen fielen die Ergebnisse im Vergleich zu den anderen Spieltagen eher verhalten aus. Es gab insgesamt 7 Verbesserungen. In unserer Spielgemeinschaft mit dem GC Gifhorn gingen Elias, Tobias und Kajo (GC Wolfsburg), sowie Louis und Damian (GC Gifhorn) an den Start. Während Tobias und Kajo sich um jeweils einen Schlag verbessern konnten, wurde Louis mit 42 Punkten Matchwinner.

Bei der Teamwertung erreichte unser Team mit 170 Nettopunkten den ersten Platz, gefolgt vom GP Steinhuder Meer (ebenfalls 170 NP.), dem GC Harz (169 NP.) und dem GC Hannover (167 NP.).

Die Auswertung aller vier Spieltage zeigt, dass wir in der Gruppe 3.2 den dritten Platz erlangt haben, wo wir im nächsten Jahr gerne wieder antreten würden. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Fr. Wierleuker und die Jugendlichen vom GC Gifhorn, die uns spontan und unproblematisch an allen Spieltagen unterstützt haben.

Andreas Schäfer
Jugendwart