Bereits zum dritten Mal fand am Sonntag, 6. Oktober 2019 das INJOY Early Bird Abschlussturnier im sechsten Early Bird Jahr statt. Um 9:00 Uhr ging es für die 32 Golfer/innen per Kanone bei frischen 5° und leichten Nebel auf die 9 Löcher Runde.
Im Anschluss versammelten sich die Golfer/innen mit einigen ihrer Familienangehörigen im Clubhaus zum leckeren Buffet. Doch bevor die hungrigen Mägen gefüllt wurden, ging es an die Pokalvergabe durch unseren Sponsor, den Geschäftsführer Andreas Heuchert vom INJOY Wolfsburg, der auch in diesem Jahr wieder die Pokale für dieses Abschlussturnier gesponsert hat, und Mr. Early Bird Detlef Siemund.

Tanja Schäfer gewann den Longest Drive, Holger Lueddecke entschied den Nearest to the pin für sich.
Sieger in der Bruttowertung wurde Steven Tucker mit 12 BP.
Nachfolgend die Platzierungen in den Nettoklassen:
A: Marc Trigo Teixeira mit 20 NP, Thomas Salig mit 19 NP und Jörg Kremer mit 18 NP.
B: Michael Paul mit 22 NP, Tanja Schäfer mit 19 NP und Sabine Salzer mit 19 NP.

Trotz der nicht so optimalen Witterungsbedingungen und gesteckten 2 Wintergrüns gab es sogar einige Unterspielungen.

Eine kleine Überraschung gab es diesmal für alle Teilnehmer nach der der Pokalübergabe. Im Anschluss wurden Gutscheine der Gastronomie und der Grizzlys Wolfsburg an alle Teilnehmer verlost. Die Grizzlys Wolfsburg haben ein Teil der Gutscheine für ein Spiel gegen Düsseldorf am 25.11.19 gespendet. Dafür von uns ein großes Dankeschön.

Wie sieht es im nächsten Jahr aus? Detlef Siemund wird das Turnier auch im nächsten wieder organisieren und Geschäftsführer Andreas Heuchert vom INJOY Wolfsburg das Abschlussturnier mit Pokalen unterstützen.

Wir bedanken uns beim INJOY Wolfsburg für das langjährige und weiterhin bestehende Sponsoring. Danke auch an Ulrike für die Organisation der Spieltage und Karin für das leckere Essen. Wir sagen auch allen 75 Teilnehmern/innen der diesjährigen INJOY Early Bird Turnierserie 2019 Danke für die Teilnahme und hoffen, dass der große Zuspruch im nächsten Jahr weiter da ist.

Gruß
Euer Detlef