Am 2. Spieltag in Meisdorf ging es darum die Klasse zu halten.
Das neu formierte Team wurde zum 1. Spieltag ein wenig verändert. Unser Kapitän konnte aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen und wir konnten uns mit 2 Routiniers verstärken.
Der Spielstand nach den Doppeln war 1:2 gegen uns.
Die erhoffte Verbesserung in den Einzeln ist leider ausgeblieben, auch wenn viele Partien im Spielstand lange offen gehalten wurden haben wir doch die Einzel 1:5 verloren.
Die vielen Schläge mit Hanglage hatte der Gegner aus Langenhagen besser gemeistert und insgesamt deutlich weniger Fehler gemacht.

Gespielt haben: Frank Heinecke, Michael Schultrich, Thomas Lattorff, Holger Frese-Rietz, Carsten Paschmann, Alexander Willig, Michael Klose

Am 06.07.2019 spielten wir im GC Schaumburg.

Mit einer neuformierten Mannschaft traten wir gegen den Gc Rehden an. Nach den Vierer lagen wir leider bereits 0,5:2:5 in Rückstand und auch in den Einzel lief es leider nicht besser. Auch hier konnten wir nur einen halben Punkt holen, und müssen somit am 10.08. im Gc Meisdorf gegen den Gc Langenhagen 3 antreten, um den Abstieg zu verhindern.

Es spielten: Holger Frese-Rietz, Carsten Paschmann, Alexander Willig, Dennis Riemer, Michael Klose, Tom Paulick, Thomas Lattorff

Hallo Ihr Jungsenioren,

die Kapitäne der Jungseniorenmannschaften im GC Wolfsburg (Götz Straßburg, Holger Lueddecke und Dennis Riemer) haben sich entschieden, einige Grundsatzregeln für die Spieler ihrer Mannschaften aufzustellen. Diese findet Ihr im geschützten Mitgliederbereich auf unserer Homepage, den Ihr mit Euren persönlichen Zugangsdaten einsehen könnt.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Training und viel Erfolg für die bevorstehenden Spieltage am 6. Juni und 10. Juli 2019!

GC WOB Mannschaften Spieltermine 2019

Der erste Spieltag fand am 02.06.2018 im GC Lüdersburg statt. Aufgrund einiger Absagen und das Aufrücken einiger Spieler in die 2. Mannschaft, mussten wir uns kurzfristig neu aufstellen. Dabei hatten wir 3 Spieler, die vorher noch nicht im Mannschaftswettspiel gespielt haben.

Somit gingen wir als krasser Außenseiter in die Partie gegen den GC Gretenberg.

Nachdem wir das erste Doppel souverän gewinnen konnten, gingen die anderen beiden Doppel leider an den GC Gretenberg und wir musten mit einem 1:2 Rückstand in die 6 Einzel starten.

Diese Einzel boten alles, was den Sport auszeichnet! Leider gingen 2 Einzel relativ schnell verloren und der Spielstand wuchs auf 1:4 aus unserer Sicht, und die Hoffnung auf einen Sieg, und das damit verbunde Aufstiegspiel im heimischen Golfclub, wurde immer geringer.

In den letzten 4 Einzeln wurde es aber noch einmal richtig spannend! Nachdem wir im 1. Einzel an Loch 18 auf 2:4 verkürzen konnten, hörte man schon, daß wir im 3. Einzel an Loch 17 sogar auf 3:4 verkürzen konnten. Somit wurde es in den Einzeln 5 und 6 noch einmal richtig spannend.

Das 5. Einzel wurde auch an Loch 17 zu unseren Gunsten entschieden, womit es zum „Showdown“ an Loch 18 kam. Unser Spieler Thomas Lattorf lag hier 1 auf und spielte das Loch souverän, womit wir das Spiel noch mit 5:4 für uns entscheiden konnten.

Am 30.06.2018 geht es für uns somit um den Auftieg! Drückt uns die Daumen.

Ein beondere Dank gilt nochmal denjenigen, die sich kurzfristig bereit erklärt haben, an diesem Spieltag einzuspringen!

Von links: Nisar-Aziz Khan, Dennis Riemer, Holger Frese-Rietz, Tom Paulick, Frank Heinecke, Thomas Lattorff