Die Clubmeister/-innen stehen fest. Nach der Rekordbeteiligung im vergangenen Jahr stellten sich in diesem Jahr erfreulicherweise 71 Teilnehmer/-innen der Herausforderung Clubmeisterschaft. Nach einem ersten „hitzigen“ Spieltag mit 34 Grad folgte heute eher ein kühler und windiger Tag für Abwechselung.   

Nachdem am Samstag zwei Runden in der AK offen Damen und Herren (Zählspiel) gespielt wurden, folgte heute die alles entscheidende 3. Runde. Mit dem großen Vorsprung von Tag 1 musste Rouven Schrock heute überraschenderweise doch noch kämpfen, setzte sich aber letztlich mit 6 Schlägen Vorsprung gegen Oliver Bree durch. Mit 231 Schlägen wurde Rouven Schrock verdienter Clubmeister der AK offen, vor Oliver Bree und Michael Liebe. Bei den Damen war die Führende Carina Blume heute durch einen Wespenstich gehandicapt, doch auch bei den Damen setzte sich die Vortagesführende durch. Carina gewann mit 3 Schlägen Vorsprung und 239 Gesamtschlägen den Clubmeistertitel der Damen AK offen, vor Natascha Wiggers und Bea Havekost.
Ergebnisse AK offen

In der AK 50 wurden 36 Löcher (Sa. 18 Löcher und So. 18 Löcher) gespielt. Marina Klöcker, die Führende vom Vortag wurde am Sonntag von Manuela Preine noch eingeholt. Mit einer 85er Runde und 169 Gesamtschlägen holte sich Manuela Preine den Clubmeistertitel der AK 50 Damen vor Marina Klöcker und Anke Plagge. Bei den Herren der Schöpfung konnte Frank Heinecke seine Führung in der AK 50 Herren behaupten. Er setzte sich gegen Frank Plagge und Michael Schultrich durch.
Ergebnisse AK 50

In der AK unter 18 Jahre waren erfreuliche 8 Teilnehmer/-innen dabei, gespielt wurden je 9 Löcher (Stableford) am Samstag und Sonntag. Bei den Mädchen war Johanna Schäfer das Maß aller Dinge,  sie gewann neben der Brutto- auch die Nettowertung und wurde zudem auch Gesamtsieger der Jugend. Bei den Jungen hat sich Kajo Gläser durchgesetzt, er wurde Clubmeister der AK unter 18 vor David Mielke und Noah Wittek. Glückwunsch an die Sieger/-innen aber auch an alle Teilnehmer, wir sind stolz und freuen uns sehr, dass alle so toll durchgehalten haben und einige sogar das Handicap verbessern konnten. Klasse, toll gemacht.
Ergebnisse AK 18

In der Stabelfordwertung (ab Hcp. -22,5) gingen insgesamt 15 Spieler an den Start, 6 Damen und 9 Herren. Bei den Damen siegte Nadine Gehrlein mit zwei Unterspielungen im Koffer. Mit 38 und 39 Nettopunkten siegte sie vor Martina Matrisch-Liebe und Susana Heuchert. Bei den Herren haben ebenfalls zwei Unterspielungen den Ausschlag gegeben. Jakob Lieb gewann mit 79 Nettopunkten vor Ralph Jung und Edmond Worgul.
Ergebnisse Stableford

Zur Siegerehrung war die Clubhausterrasse voll besetzt, einfach ein schöner Rahmen für „unsere“ Meisterschaften. Danke an die Gastronomie für Freibier und Bratwürstchen sowie an alle, die dazu beigetragen haben, dass es ein schönes Event wurde. An dieser Stelle sollten auch mal die Marshalls Gert Gehrke und Michael Schmidt genannt werden, sie haben auf die eigene Teilnahme verzichtet und haben stattdessen „gearbeitet“. Danke, dass ihr alles im Auge hattet und die Teilnehmer zudem mit Getränken versorgt habt.

AK offen Clubmeister Rouven Schrock mit Clubmeisterin Carina Blume und Präsident Norbert Preine

 

Sportwart Christian Jahnke mit der Clubmeisterin der AK 50 Manuela Preine; nebst Mann

Clubmeister der AK 50 wurde Frank Heinecke (Mitte)

Siegerin in der Stablefordwertung wurde Nadine Gehrlein

Sieger der Stablefordwertung Herren wurde Jakob Lieb

Jugendwart Andreas Schäfer mit der Brutto- und Nettosiegerin sowie Jugendmeister (Gesamt) der AK 18 Johanna Schäfer

Bruttosieger der AK 18 Jungen wurde Kajo Gläser

Die acht Sieger/-innen der Jugend