Bei unserem Heimspieltag am Sonntag, dem 15. September hießen wir die Jugendlichen des GC Harz und des GC Isernhagen auf unserer Anlage herzlich willkommen. Aufgrund der gleichzeitigen Teilnahme an den deutschen Mannschaftsmeisterschaften, musste der GC Hannover leider absagen. Bei sonst exzellentem Golfwetter machte den Teilnehmern nur der böige Wind zu schaffen. Unsere Anlage präsentierte sich wieder in einem guten Zustand und so wurden auch gute Ergebnisse erzielt.

Bei unserer Mannschaft musste Elias leider verletzungsbedingt absagen und so starteten wir nur mit 5 Spielern in den Wettkampf. Bei den insgesamt 5 Verbesserungen hatte Kerem als Neueinsteiger in unserem Team ein überragendes Turnierergebnis erzielt. Mit 49 Nettopunkten konnte er seine Stammvorgabe von 47 auf 35,0 verbessern. Die meisten Bruttopunkte für das Mannschaftsergebnis konnte Kajo beisteuern, der sein Handicap ebenfalls um zwei Schläge auf 27,0 verbesserte. Die Mannschaftswertung nach Stableford Brutto ergab schließlich folgende Platzierungen: 1. GC Isernhagen (108), 2. GC Harz (86) und 3. GC Wolfsburg (32).

In zwei Wochen erwartet uns dann der GC Hannover zum Nachholspieltag, da der eigentliche Termin im Juni wegen zu großer Hitze abgesagt werden musste.

 

 

 

 

 

Die Junior League Mannschaften aus Bad Harzburg,  Isernhagen und Wolfsburg (von rechts nach links).