Nachdem der zweite Spieltag im GC Hannover Ende Juni wegen großer Hitze abgesagt werden musste, waren wir am Sonntag, den 18.08. im GC Isernhagen zu Gast. Auf Gut Lohne erwartete uns ein anspruchsvoller Parklandkurs, der unserem Team noch völlig unbekannt war. Unsere Mannschaft kämpfte sich durch den mehrstündigen Dauerregen und traf völlig durchnässt auf dem 18. Grün ein. Unser Gastgeber empfing uns wenig später mit trockenen Handtüchern, Haartrocknern und einer heißen asiatischen Nudelpfanne.
Bei unserer Mannschaft erspielte Alexander das beste Nettoergebnis mit 36 Punkten, die meisten Bruttopunkte steuerte Johanna bei. Die Mannschaftswertung nach Stableford Brutto ergab folgende Platzierungen: 1. GC Hannover (91), 2. GC Isernhagen (84), 3. GC Harz (67) und 4. GC Wolfsburg (25).
Der guten Stimmung bei unserem Team tat dies alles keinen Abbruch. Auf dem Faiway und der Clubterrasse trafen wir auf viele bekannte Gesichter und einige Kontakte unter den Jugendlichen wurden neu geknüpft. So machte sich dann eine ausgesprochen fröhliche Gruppe auf den Heimweg und wir freuen uns schon jetzt auf unseren Heimspieltag am 15.09. im GC Wolfsburg.