Am Sonntag, den 27.10.2019 kam es zum ersten Clubvergleich zwischen dem Golfclub St. Pauli und dem Golfclub Wolfsburg. Der Spaß an der Sache stand bei diesem Event eindeutig im Vordergrund. Beide Teams traten mit je 20 Spielern/-innen in lockerer Atmosphäre im Lochspiel gegeneinander an. Nach einem kleinen Begrüßungsgetränk am Morgen wurden zehn klassische Vierer über 9 Löcher ausgetragen, natürlich mit Musikbegleitung (von Schlager bis Punk) während der Runde und einer kleiner Fassbrause zwischendurch. Obwohl einige unserer Mitglieder auch zusätzlich im Golfclub St. Pauli Mitglied sind und teils auch für den GCSTP angetreten waren, lag der Golfclub Wolfsburg mit 8 zu 2 vorn. In der Halfwaypause sollte die kleine – eher nicht ernst gemeinte – Motivationsansage des Kapitäns Hanjo Nehl dann doch ein wenig Wirkungs zeigen. Sein Team holte in den 20 Einzeln des Nachmittags auf, doch letztlich nutzten wir unseren Heimvorteil und gewannen auch die Einzelpaarungen mit 11 zu 9. Am Ende standen eine Menge Spaß und ein nicht so wichtiger Sieg mit 19 zu 11. Nach dem gemeinsamen Buffet und einer sehr lustigen und urigen Siegerehrung der beiden Kapitäne Hanjo Nehl und Norbert Preine, saßen beide Teams noch lange zusammen und schmiedeten bereits Pläne für eine Wiederauflage bzw. Revanche in 2020.

Ergebnisliste

Die Teamkapitäne Norbert Preine und Hanjo Nehl bei der Siegerehrung.